Dossier 3

Eine Bühne für die besten Unternehmen:
der „EY Entrepreneur Of The Year“


Der Anspruch, Unternehmen auf ihrem Wachstumspfad zu fördern, gehört von Anfang an zum Selbstverständnis von EY. Dazu gehört auch die Idee, mit einem Wettbewerb unternehmerisches Handeln zu würdigen und zu beflügeln: Seit 1997 ehrt EY Deutschland jedes Jahr die erfolgreichsten Unternehmer mit den „EY Entrepreneur Of The Year“-Awards.

Bühne frei für die besten Entrepreneure: Seit 1997 zeichnet EY Deutschland die stärksten und innovativsten Unternehmen mit den „EY Entrepreneur Of The Year“-Awards aus, um damit ihre außergewöhnlichen unternehmerischen Leistungen zu würdigen. Eingebettet ist dieser deutschlandweite Wettbewerb in das internationale „EY Entrepreneur Of The Year“-Programm, das 1986 ins Leben gerufen worden ist und heute in 60 Ländern der Welt stattfindet.


Die Bedeutung des Wettbewerbs zeigt sich an den Namen der Gewinner, die so etwas wie das Who is Who des deutschen Mittelstands darstellen. Zu ihnen gehören unter anderem Prof. Claus Hipp von HiPP, Ralf Dommermuth von United Internet, Stefan Messer von der Messer Group, Dr. Brigitte Mohn von Bertelsmann, Fressnapf-Entwickler Torsten Töller und dm-Gründer Götz Werner – um nur einige zu nennen.


Einen Höhepunkt der Länderwettbewerbe stellt die Wahl zum „EY World Entrepreneur Of The Year“ in Monte Carlo dar. Hier zeichnet eine international besetzte unabhängige Jury eine Unternehmerin oder einen Unternehmer aus, dessen Leistung weltweite Anerkennung verdient - ein Prestigegewinn, der für den Gewinner einzigartig ist. Zu den internationalen Teilnehmern des „EY World Entrepreneur Of The Year“-Programms zählen solche renommierten Unternehmen wie Dell Computer, Starbucks, Bonduelle, Cirque du Soleil, Geox oder Infosys Technologies.


„Ich bin stolz darauf, dass wir mit dem EY Entrepreneur Of The Year einen Wettbewerb von internationalem Rang und Format haben“, erklärt EY-Deutschland-Chef Hubert Barth. „Er gibt uns die Möglichkeit, Unternehmerinnen und Unternehmer des erfolgreichen Mittelstands und vielversprechende Start-ups für ihre Leistungen zu würdigen. Denn gerade sie haben eine herausragende Bedeutung für unsere Wirtschaft, die wir seit 100 Jahren auf ihrem Weg begleiten.“


Wenn am 25. Oktober 2019 EY Deutschland in Stuttgart seinen 100-jährigen Geburtstag zusammen mit der Verleihung der „EY Entrepreneur Of The Year“-Awards an die besten deutschen Unternehmen feiert, dann zeigt dies die enge Verbundenheit EYs mit Deutschlands Entrepreneuren und den Anspruch, sie auf ihrem Wachstumskurs verlässlich zu begleiten und zu fördern – in Zukunft genauso wie seit 100 Jahren.


Mehr zu „EY Entrepreneur Of The Year“ finden Sie unter www.de.ey.com/eoy