Dossier 1

100 Jahre EY –
Eine Zwischenbilanz


Wir sind stolz. EY kann 2019 auf eine 100-jährige Geschichte in Deutschland zurückblicken - auf eine Erfolgsgeschichte.

EY Deutschland geht zurück auf die 1919 gegründete Schitag (Schwäbische Treuhand-AG) und Datag (Deutsche Allgemeine Treuhand AG), die sich in den 1980er Jahren den internationalen Netzwerken von Arthur Young bzw. Ernst & Whinney anschlossen. 1989 erfolgte der Zusammenschluss der beiden Organisationen zu Ernst & Young.

Die internationale EY-Organisation unter dem Dach von Ernst & Young Global Limited (EY Global) beschäftigte im Jahr 2017/2018 über 261.000 Mitarbeiter an 700 Standorten in 150 Ländern. Der Gesamtumsatz des weltweiten Netzwerks belief sich im Geschäftsjahr 2017/2018 auf 34,8 Mrd. US-Dollar. EY ist eine der vier umsatzstärksten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt und zählt zu den sogenannten Big Four.

Das Dienstleistungsangebot von EY Deutschland umfasst die Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Beratung, die Steuerberatung, die Transaktionsberatung sowie die Unternehmensberatung. Zudem berät die EY Law Rechtsanwaltsgesellschaft in allen Feldern des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Die Dienstleistungen richten sich sowohl an Konzerne als auch an mittelständische und kleine Unternehmen.

Mit der Zeit und mit den Herausforderungen hat sich EY weiterentwickelt. Vorausblickend und gestaltend, engagiert und lösungsorientiert. So blicken wir auf 100 Jahre Wirtschaftsprüfung und innovative Beratung in verschiedenen Bereichen. 100 Jahre erfolgreiche Kundenbeziehungen. 100 Jahre Entwicklung und Ausbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus heute über 90 Nationen. Die Geschichte der Revisions- und Beratungsbranche spiegelt die Entwicklung der Wirtschaft im vergangenen Jahrhundert wider und ist eine Geschichte des permanenten Wandels, geprägt von Fusionen, Wachstum, Konsolidierung, Konzentration und Expansion. EY wurde mehrfach als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Aber auf zwei Aspekte sind wir bei EY besonders stolz: auf das Vertrauen unserer Kunden und auf unsere Kolleginnen und Kollegen! Gestern, heute, morgen.