EY_Logo_positiv

Verantwortung / Artikel

Verantwortung leben


EY übernimmt gesellschaftliche Verantwortung – auch jenseits von Beratungen und Dienstleistungen. Mit zahlreichen Initiativen unterstützen wir verantwortungsvolles Unternehmertum, umweltgerechtes Handeln oder junge Menschen bei ihrem Start ins Berufsleben. Hier ein Auszug aus unseren Initiativen:

Mädchen in MINT-Berufen – wir unterstützen die nächste Generation

Zum ersten Mal war EY 2018 mit rund 100 Kolleginnen und Kollegen an 24 Schulen in Österreich, Deutschland und der Schweiz unterwegs, um dort Mädchen zwischen 11 und 15 Jahren für MINT-Berufe, also Berufe mit den Schwerpunkten Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, zu begeistern. In halbtägigen Workshops war es das Ziel der Volunteers, den rund 600 Teilnehmerinnen spielerisch die Grundlagen des App-Codings, also des Programmierens, zu vermitteln.

JULIE TEIGLAND

Managing Partner EY Germany Switzerland Austria

GIRLS IN ICT DAY

EY unterstützt die nächste Generation

Begleitet wurde der Aktionstag, der im Rahmen der UN-Initiative „Girls in ICT Day“ veranstaltet wurde, mit einer groß angelegten Social-Media-Kampagne. Intern fällt das Engagement in unseren strategischen Fokus „Supporting the Next Generation“, mit dem Ziel, junge Menschen fit für die Zukunft zu machen und sie mit Fähigkeiten und dem richtigen Mindset für morgen auszustatten.

Better begins with you: herausragende Initiativen bei EY

Maßgebliches Engagement von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet EY auch intern aus – ganz nach dem Motto „Better begins with you“. So arbeiten Kollegen beispielsweise ehrenamtlich bei einer Initiative zur Integration von qualifizierten Immigranten. Andere unterstützen Studenten bei den ersten Schritten ins Berufsleben – oder sammeln Spenden für Kinder- und Jugendeinrichtungen.

„Building a better working world“: Engagement für digitale Landkarten

Digitalisierung ist nicht nur für Unternehmen von großer Wichtigkeit – in manchen Ländern kann sie sogar Leben retten. Wenn eine Krise in nur spärlich auf Karten erfassten Gebieten ausbricht, stellt dies Hilfsorganisationen vor große Probleme: Sie können oft nur schwer erfassen, wo und wie viele Menschen betroffen sind.


EY unterstützt im Rahmen eines Social-Volunteering-Projekts die Organisationen Rotes Kreuz und Ärzte ohne Grenzen, indem Kolleginnen und Kollegen nicht kartierte Gebiete wie zum Beispiel die äthiopische Region Hamer Woreda auf Karten digital erfassen. Beim ersten Mapathon in unserem Wiener Büro haben unsere Kolleginnen und Kollegen 967 Hütten und Gebäude auf Satellitenbildern eingezeichnet. Die Mapathons werden in regelmäßigen Abständen wiederholt.

EY Public Value Award for Start-ups: Anerkennung für Impact Entrepreneurs

Unser Purpose „Building a better working world“ zieht sich nicht nur durch unsere Beratungspraxis, sondern prägt auch unsere Initiativen im Bereich Corporate Responsibility. Ein weiteres Beispiel ist der „EY Public Value Award for Start-ups“. Gemeinsam mit der Handelshochschule Leipzig vergibt EY die Auszeichnung seit 2016 an Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum mit einer wachstumsorientierten Geschäftsidee, die gleichzeitig ein gesellschaftliches Problem löst, moralisch-ethische Standards berücksichtigt oder das Zusammenleben zwischen Gruppen stärkt.


Das hohe Interesse der Start-ups an diesem Wettbewerb zeigt: Jungunternehmen hinterfragen aktiv ihre gesellschaftliche Rolle, stellen sich mit ihren Gründungsideen den Themen und Fragen unserer Zeit und nutzen ihre Innovationskraft, um diese zu lösen. Der Wettbewerb bekommt internationale Aufmerksamkeit. Neben Gründern aus Deutschland nehmen auch Unternehmen aus Österreich, der Schweiz und den Niederlanden teil. Das erweitert und belebt das schon jetzt lebendige Netzwerk, das durch den Award entstanden ist.

EY Entrepreneurial Winning Women™ Program

Der Zugang zu Kapital, erfolgreichen Vorbildern und geschäftsfördernden Netzwerken ist für Unternehmer und Unternehmerinnen von größter Bedeutung. EY Entrepreneurial Winning Women™ ist ein Mentoring-Programm, mit dem wir seit vielen Jahren weltweit Gründerinnen und Unternehmerinnen unterstützen. Wir stehen den Teilnehmerinnen des Programms ein Jahr lang zur Seite und fördern sie dabei, mit ihrem Unternehmen zu wachsen, das volle Potential auszuschöpfen und ihre persönliche Zukunftsvision umzusetzen. Bewerben können sich alle Unternehmerinnen mit einem innovativen, digitalen Geschäftsmodell. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

Der Name EY bezieht sich auf ein oder mehrere Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited (EYG), eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem Recht. EYG ist die Steuerungsgesellschaft der globalen EY-Organisation und erbringt keine Leistungen für Klienten. Leistungen werden ausschließlich durch die einzelnen EYG-Mitgliedsunternehmen erbracht. Jedes EYG-Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig und haftet nicht für das Handeln und Unterlassen der jeweils anderen Mitgliedsunternehmen. Manche Inhalte dieser Seiten können von einem oder mehreren EYG-Mitgliedsunternehmen gestaltet worden sein. Für mehr Informationen über unsere Organisation besuchen Sie ey.com/at


Ernst & Young ServicegmbH & Co OG Steuerberatungsgesellschaft („EYSOG“) ist EYG-Mitgliedsunternehmen zur Unterstützung und Verwaltung der österreichischen EYG-Mitgliedsunternehmen und erbringt keine Leistungen für Klienten. Sämtliche Texte auf der Website wurden sorgfältig geprüft und dienen ausschließlich Informationszwecken. Keinesfalls sind die hierin enthaltenen Informationen als Beratung zu verstehen.


Alle statistischen Daten beziehen sich – sofern nicht anders angegeben – auf das jeweils angegebene Geschäftsjahr.


Es wird keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen.