EY_Logo_positiv

Verantwortung / Artikel

Start-ups fördern


Entsprechend unserem Purpose „Building a better working world“ ist es für uns selbstverständlich, Innovation, Kreativität und Engagement im Unternehmertum zu unterstützen.


Mit unserer EY Start-up-Initiative fördern wir junge Unternehmer, die dazu beitragen, die Welt jeden Tag ein bisschen besser zu machen. Dabei stehen wir den Start-ups in allen Phasen ihres Unternehmertums zur Seite und helfen ihnen, die richtigen Antworten auf die relevanten strategischen, organisatorischen, finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Fragen zu finden.


Uns ist es wichtig, den Gründern ein vertrauenswürdiger Partner zu sein, der gemeinsam mit ihnen ihr Geschäftsmodell nachhaltig weiterentwickelt und langfristig voranbringt. Dazu gehört beispielsweise die Förderung des Dialogs und der Verbindung zwischen Start-ups, der Investorenszene und der etablierten Industrie, die wir in verschiedenen Programmen intensiv unterstützen. Wir bieten regelmäßig Formate wie den CEO Roundtable zum Netzwerken an oder unterstützen regionale Start-ups mit diversen Workshops.

THOMAS GABRIEL

Start-up Leader EY Österreich

Wir sind Brückenbauer zwischen innovativen Start-ups und etablierten österreichischen Marktführern. Wir haben ein Netzwerk mit ausgewählten namhaften Unternehmen gebildet und arbeiten gemeinsam an der Skalierung von Start-ups und der Belebung des Marktes. Durch unser Engagement im Rahmen eigener Programme und die Unterstützung externer Initiativen fördern wir gezielt innovative Start-ups, stellen Kontakte zu den richtigen Groß- und Mittelbetrieben her und fördern so das Wachstum der Start-ups. Wir möchten Start-ups beim Abheben helfen.


Im Kern unserer EY Start-up-Initiative stehen unsere Dienstleistungen. Wir bieten in allen Wachstumsphasen maßgeschneiderte Pakete mit multidisziplinären Services aus den Bereichen Finance/Accounting, Steuerberatung und Unternehmensberatung sowie Rechtsberatung durch EY Law. Details finden Sie hier.


Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl von Initiativen, um Gründerinnen und Gründer zu unterstützen und Start-ups auf ihrem Weg zu begleiten.

Bühne für Österreichs Start-ups

Im Rahmen unseres Wettbewerbs „EY Entrepreneur Of The Year“ zeichnen wir jährlich die herausragenden Unternehmerpersönlichkeiten in der Kategorie Start-up aus. Jene Gründerinnen und Gründer, die es unter die drei Finalisten des Wettbewerbs schaffen, werden in das weltweite Netzwerk erfolgreicher Entrepreneure aus rund 65 Ländern aufgenommen. Dort haben sie bei regelmäßigen Treffen und Reisen die Gelegenheit, sich mit Top-Unternehmen auf der ganzen Welt auszutauschen und zu vernetzen.


Während sich der „EY Entrepreneur Of The Year“ vor allem an bereits am Markt etablierte Start-ups richtet, setzt der von EY als Partner unterstützte Wettbewerb Forbes Founders bereits in früheren Wachstumsphasen bei Spin-offs von Universitäten an. In einem Voting werden die besten unter jenen Start-up-Unternehmen, die sich beworben haben, gekürt.

Raum für kreative Gründer

EY Österreich ist Partner von COCOQUADRAT. Wiens erstes Coworkcafé möchte das Ambiente eines Cafés mit der professionellen Umgebung eines Coworkingspace verbinden und setzt dabei auf neueste Technologie und das kreative Umfeld der Start-up- und Gründerszene. Durch die Partnerschaft mit COCOQUADRAT möchte EY die Infrastruktur und Arbeitsbedingungen für junge Unternehmerinnen und Unternehmer bzw. Gründerinnen und Gründer fördern.

EY Start-up Academy

Mit der EY Start-up Academy wollen wir besonders Tech- oder FinTech-Start-ups fördern, indem sie in einem achtwöchigen Programm die Chance bekommen, ihr Geschäftsmodell mit Unterstützung von EY-Beratern weiterzuentwickeln und zu verbessern. Das Programm ist ein weiterer Baustein unserer Förderung von Start-ups, die mit innovativen Ideen überzeugen wollen. Mehr zum Thema EY Start-up-Academy finden Sie hier.

EYnovation™ – Unterstützung für die Marktführer von morgen

Als Teil der Start-up-Initiative richtet sich EYnovation™ an ambitionierte junge Entrepreneure, die nach einer erfolgreichen Bewerbung bis zu drei Jahre lang zu besonderen Konditionen von uns betreut werden.


Unser Ziel ist es, sie auf dem Weg zur Marktführerschaft zu begleiten, indem wir ihnen die gleiche Aufmerksamkeit, die gleiche Servicequalität und den gleichen Zugang zu unserem internationalen Netzwerk bieten wie den aktuellen Marktführern – ein maßgeschneidertes Beratungsangebot für jedes Unternehmen.


Gemeinsam wollen wir die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen und Lösungen für die drängendsten Fragen junger Entrepreneure finden: Welche strategischen Entscheidungen muss ich im nächsten Jahr treffen? Wie kann es uns gelingen, international erfolgreich zu sein? Und vielleicht irgendwann sogar: Wie bereite ich mein Unternehmen auf einen Börsengang vor?


Auf diese und viele weitere Fragen Antworten zu finden, dabei helfen unsere Kollegen den Teilnehmern des Programms, damit diese nachhaltig erfolgreich sein können.


Mehr zum Thema EYnovation™ erfahren Sie hier.

Der Name EY bezieht sich auf ein oder mehrere Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited (EYG), eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem Recht. EYG ist die Steuerungsgesellschaft der globalen EY-Organisation und erbringt keine Leistungen für Klienten. Leistungen werden ausschließlich durch die einzelnen EYG-Mitgliedsunternehmen erbracht. Jedes EYG-Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig und haftet nicht für das Handeln und Unterlassen der jeweils anderen Mitgliedsunternehmen. Manche Inhalte dieser Seiten können von einem oder mehreren EYG-Mitgliedsunternehmen gestaltet worden sein. Für mehr Informationen über unsere Organisation besuchen Sie ey.com/at


Ernst & Young ServicegmbH & Co OG Steuerberatungsgesellschaft („EYSOG“) ist EYG-Mitgliedsunternehmen zur Unterstützung und Verwaltung der österreichischen EYG-Mitgliedsunternehmen und erbringt keine Leistungen für Klienten. Sämtliche Texte auf der Website wurden sorgfältig geprüft und dienen ausschließlich Informationszwecken. Keinesfalls sind die hierin enthaltenen Informationen als Beratung zu verstehen.


Alle statistischen Daten beziehen sich – sofern nicht anders angegeben – auf das jeweils angegebene Geschäftsjahr.


Es wird keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen.